Sarah Lesch bezeichnet sich selbst als Liedermacherin und beherrscht ihr Handwerk perfekt. Im Interview erklärt sie, warum ihr der Begriff wichtig ist und für wen sie keine Songs schreiben möchte.
Oliver Masucci, der Adolf Hitler in "Er ist wieder da" spielte, über das Böse in der Welt und wie man heute damit fertig wird.
Thomas Strunz gehört zu den gefragtesten Fußball-Experten im deutschen Fernsehen. Der Grund dafür ist einfach: Er nimmt kein Blatt vor den Mund. Im Interview mit dem SPORT1-Doppelpassler mussten denn auch nur ein einziges Mal drei Euro ins Phrasenschwein.
Moses Pelham veränderte mit seiner Sprache und einem hohen Produktions-Standard nicht nur den deutschen HipHop, sondern den gesamten deutschen Pop. Als Person blieb er immer unverstanden. Hier erklärt er, warum.
Was Psychologen und Schauspieler gemeinsam haben, warum er kein Smartphone besitzt, und was Iggy Pop mit der Vorbereitung auf seine Rollen zu tun hat, verrät Albrecht Schuch im Interview.
Mit der Familienserie "Ich heirate eine Familie" feierte Thekla Carola Wied an der Seite von Peter Weck Triumphe. Jetzt ist sie vermehrt in dramatischen Filmen zu sehen, wie in dem ZDF-Ehefilm "Was ich von dir weiß".
Im dramatischen Coming-of-Age-Drama "Tigermilch", das am 17. August in die Kinos kommt, spielt die 15-jährige Flora Li Thiemann eine taffe Großstadt-Göre. Es war bislang die forderndste Rolle für die junge Darstellerin, die schon einige Film-Erfahrungen gesammelt hat.
Man nennt ihn das Gesicht des deutschen Mumblecore. Aber eigentlich heißt er Peter Trabner. Ein Gespräch über Improvisation, unkonventionelle Typen und Lehrerinnen mit Menschenkenntnis.
Angenommen, Sie wären Single und dürften mit einem attraktiven Fremden eine Traumreise unternehmen, die man sich jedoch erst "erquizzen" müsste ... - Gudio Cantz über seine neue ARD-Show "Flieg mit mir!"
Die vierteilige Showreihe "Wir lieben Fernsehen!" blickt auf Höhepunkte aus 50 Jahren Farbfernsehen zurück. Moderator Johannes B. Kerner, der das Medium seit 30 Jahren aus der Nähe kennt, zieht eine sehr persönliche Bilanz.
Steffen Henssler, dessen Debüt mit der Stefan Raab-Nachfolge-Show "Schlag den Henssler" bevorsteht, erklärt, warum er vor der Kamera keine Furcht kennt.
Eisbrecher-Frontmann und TV-Moderator Alexander "Der Checker" Wesselsky schaut selbst kein Fernsehen - es sei ihm "zu blöd".
Neue Format-Idee? Das ehemalige Trash-Ehepaar Bert und Sophia Wollersheim löst den gemeinsamen Hausstand auf - live vor der Kamera.
Endlich sagt er es selbst - er bleibt 007: Daniel Craig bestätigte nun auch persönlich, dass er im nächsten Bond-Film wieder die Hauptrolle übernimmt.
Es war wohl nur eine Frage der Zeit: Der Helene-Fischer-Schlager "Atemlos" soll zum Musical werden.
Kabarettist Abdelkarim stellt im Polit-Format "Endlich Klartext - Der große RTL II Politiker-Check" Bundestagskandidaten auf die Probe.
Das D! aus seinem Namen ist verschwunden, dafür hat Detlef Soost nun einen neuen Job: Er geht für RTL II unter die TV-Talker.
Woody Allen hat eine Neue: Selena Gomez spielte eine Hauptrolle im neuen Film des Regisseurs.
Nachdem Facebook einen Kommentar von Dunja Hayali gelöscht hat, entschuldigte sich das Netzwerk nun für den "Fehler".
Die zweite Staffel von "Ninja Warrior Germany" beginnt am Samstag, 12. August, 20.15 Uhr, bei RTL. Moderator Jan Köppen weiß, welche Härten auf die Kandidaten zukommen werden. Immerhin: Er hat den Parcours bereits selbst bezwungen.